Unsere Städte in Oberösterreich und Vorarlberg:

Bludenz

 

 

Folgende Mitglieder (alphabetisch gereiht) haben in diesen Tagen Geburtstag:

Altersberger Burkhard, 6971 Hard, am 21.09.
David Horst, 6850 Dornbirn, am 30.09.
Dietz Elisabeth, 6900 Bregenz, am 01.10.
Gruber Mag. Erich, 6840 Götzis, am 21.09.
Hugl Dr. Helga, 6700 Bludenz, am 29.09.
Kaar Wilhelm, 6830 Rankweil, am 29.09.
Knafl Isolde, 6922 Wolfurt, am 25.09.

Geburtstags"kinder" mit rundem oder halbrundem Geburtstag sind markiert. Fehlerhafte Angaben bitte an ein Vorstandsmitglied melden!

Der Stammtisch geht zu Ende, und der Webmaster muss unbedingt das letze Wort haben: Journalismus ist anderen Leuten etwas zu erklären, was man selber nicht versteht.

 

 Frontseite     Vorstand     Album     Archiv/Chronik    Wer wir sind

 

Jahreshauptversammlung 2021 im Gasthaus Lamm am 17. September 2021.

T e r m i n e :

Oberländerstammtisch an jeden 1. Mittwoch im Monat um 14:30 Uhr im Cafe Dörflinger Bludenz.
Nächster Stammtisch: Mi 6. Oktober 2021.

Unterländerstammtisch an jeden 2. Freitag im Monat um 18:00 Uhr im GH zum Goldenen Hirschen in Bregenz. Nächster Stammtisch: Fr 8. Oktober 2021 mit einee Autorenlesung (siehe unten).

Am Fr 15. Oktober 2021 ist ein Treffen mit den Oberländern im Klosterkeller Mehrerau geplant.

Der Oberösterreicher-Adventabend wird am Sa 4. Dezember 2021
im Gasthaus Lamm stattfinden.
Saaleinlass: 17 Uhr, Möglichkeit zum Abendessen;
Programmbeginn pünktlich um 18 Uhr; Ende des Programms ca. 19:30 Uhr;
Eintrittsspende (Unkostenbeitrag): 9,- €.

Autorenlesung am Fr 8. Oktober 2021
um 18 Uhr im Gasthaus zum Goldenen Hirschen in Bregenz:

Im Oktober 2021 erscheint mein neues Buch "Theke, Antitheke, Syntheke"
(Ein Thriller über eine tragikomische Stammtischrunde auf dem Weg in den Tod)
Verlag novum, Zürich.
ISBN 978-3-99130-025-0

Die Erzählung beginnt im Jänner des Coronajahres 2020 und endet zu Weihnachten im gleichen Jahr. Das Schreiben ist mir insofern leicht gefallen, als ich auch Autobiografisches eingebaut habe. Das mit Rockmusik, Motorrädern, Charles Bukowsky-Zitaten, trinkfesten Typen und mehreren Toten angereicherte Buch ist nicht zu empfehlen für ideologieaffine und dauerempörte Zeitgenossen und andere Spießer.

Aus dem Buchrückentext:

Wir waren eine großartige Bande von Stammtischbrüdern an der deutsch-österreichischen Grenze, auch zwei Stammtischschwestern waren dabei. Wir trafen uns jeden Freitag - eine verschworene Truppe, fast schon ein Dream Team. Drink Team trifft es allerdings besser. Voll Hoffnung starteten wir ins Coronajahr 2020, am Ende wurde es eine teils fröhliche, teils depressive Reise in den kollektiven Tod. Zunächst glaubten wir, es habe sich um Unfälle gehandelt, die wahren Hintergründe kamen erst an Weihnachten und auch nur zufällig ans Tageslicht. Wie es zu diesen Ereignissen kam? Das ist eine lange Geschichte, die ich am besten anhand meines Tagebuchs erzähle, beginnend mit dem ersten Stammtisch des verdammten Jahres, an dem wir alle noch feuchtfröhlich feierten.

Berichte:

Aus unserem Fotoalbum:

Der OÖ-Server meldet folgende Zeiten: 20. September 2021
3:35 Uhr