Fotoalbum

Oberösterreicher-Fotoalbum:

Oje, Edis Rankstüble ade!

Oberösterreicher genossen letztmals OÖ Spezialitäten

Herbstliche Abschiedsstimmung lag über einem gemütlichen Oberösterreicher Abend in Edis Rankstüble in Hörbranz. Zum letzten Mal gibt es bis Ende Oktober OÖ Spezialitäten und Mitte Dezember hören die Wirtsleute Emmi und Edi Ehrenbrandner auf und verabschieden sich in den Ruhestand. Noch einmal genossen Obmann Hans Kallinger und etliche Mitglieder vom Verein der OÖ in Vorarlberg im Mitgliedsbetrieb  bei einer Schlachtpartie der besonderen Art Spezialitäten aus der alten Heimat.

Aus dem Mühl-, Inn- und Traunviertel stehen auf Edis Karte u.a. Mostsuppe, Surbraten, Surschnitzel gebacken, Blunzengröstl, Haschee- und Grammelknödel, Schweinsbraten, Saumeisen oder Schweinsbäckle. Als Beilagen dazu gibt es Erdäpfel, Sauer- oder Stöckelkraut bzw. warmen Krautsalat. Für besondere Dessert-Feinspitze zaubert Edi einen flockig-lockeren Kaiserschmarren aus der Pfanne.

© Oberösterreicher 2016

zum Seitenanfang